.

Kreuzschwestern Bayern

Theodosius-Florentini-Schule

Besuch der Würzburger Residenz

Endlich war es soweit, der erste Tagesausflug in diesem Schuljahr führte die 7AC der Realschule der Theodosius-Florentini Schule bei Sonnenschein mit dem Zug nach Würzburg, um den Geschichtsunterricht lebendig werden zu lassen.

Eine erste kurze Pause wurde bereits am Bahnhofsvorplatz eingelegt, um auf dem Weg zur Residenz den DenkOrt Deportation zu erkunden und einem Hinweis zur Bedeutung der dort „abgestellten“ Koffer zu erhalten. Über den Ringpark ging der Weg weiter auf den Residenzplatz.

Im Jahr 1720 wurde der Grundstein für die Residenz in Würzburg gelegt, deren erster Bauherr Fürstbischof Philipp Franz von Schönborn war. Dieser hat den Architekten Balthasar Neumann mit der Planung des Gebäudes220522 Residenz und dessen Bau beauftragt. Die Nachfolger des Fürstbischofs ließen das eindrucksvolle Bauwerk fertig stellen und konnten auch den Venezianer Giovanni Battista Tiepolo für die Gestaltung der heute noch sehr beeindruckenden Deckenfresken im Kaisersaal und dem Treppenhaus gewinnen. Diese Fresken haben trotz des verheerenden Bombenangriffs auf Würzburg am 16. März 1945, bei dem die Residenz schwer getroffen wurden, überdauert und beeindrucken noch heute viele Tausend Besucher. So auch die Schülerinnen und Schüler der R7AC, die am Mittwoch, den 25.05.2022 zusammen mit Herrn Brosowsky und Frau Burger-Puzik die Residenz besuchten. Bereits in der Hofkirche waren alle von dem Prunk, den hohen Marmorsäulen und der enormen Deckenhöhe beeindruckt. Dies setzte sich im Treppenhaus der Residenz fort, als während der Führung von den Baukosten, der Raumhöhe und der Entstehung des Deckenfreskos berichtet wurde.
Einige Schülerinnen waren so beeindruckt von dem Weltkulturerbe, dass sie dieses für Feierlichkeiten, wie z.B. ihre Hochzeit, gerne mieten würden.

Zum Abschluss des Besuches in Würzburg führte der Weg noch in den Dom, um einen Einblick in die romanische Baukunst zu erhalten.

30.05.2022
Y. Burger-Puzik

anm real

Anmeldung (nur für Lehrkräfte)

© Theodosius-Florentini-Schule Gemünden / Kreuzschwestern Bayern. All Rights Reserved.