Kreuzschwestern Bayern

Theodosius-Florentini-Schule

Theodosius-Florentini-Schule

Christlich - erfolgreich - einfach persönlicher

Gymnasium und Realschule mit Nachmittagsbetreuung

Informationen zur Schule

 

-------------- Der Internetauftritt unserer Schule wird aktuell überarbeitet und steht nicht zur Verfügung. --------

 

In einem kleinen Videoclip führen wir durch unser Schulhaus und präsentieren in knapp 10 Minuten das Wichtigste an unserer Schule:

Auch unsere Nachmittagsbetreuung stellt sich mit einem kleinen Video vor:

 

Ein Beitrag der Fernsehredaktion der Diözese Würzburg aus dem Jahr 2018 vertieft den Eindruck über unsere Freie Stillarbeit (FSA):

 

 

Noch ein Schulhausrundgang - dieses Mal stellen Schülerinnen und Schüler ihre Schule eigentlich den französischen AustauschpartnerInnen vor - leider konnten die Franzosen dieses Jahr nicht kommen - aber mit deutschen Untertiteln ist es auch ganz nett: 

 

 

Für Rückfragen sind wir telefonisch Montag bis Freitag vormittags an der Schule erreichbar unter 09351/805-325.

 

Häufig gestellte Fragen schnell beantwortet:

  • Die Fahrtkosten an unsere (kirchliche) Schule werden auch dann übernommen, wenn eine staatliche Schule gleicher Ausbildungsrichtung näher am Wohnort liegt.
  • Jungen werden im Schuljahr 20/21 in die Klassen 5-9 des Gymnasiums und der Realschule aufgenommen.
  • Das Schulgeld beträgt 45 € im Monat. Als private Schule müssen wir diesen Elternanteil erheben, um die Lücke in der staatlichen Schulfinanzierung auszugleichen. Bei mehreren Kindern an der Schule wird eine Ermäßigung gewährt - in sozialen Härtefällen kann das Schulgeld auf Antrag ermäßigt oder erlassen werden.
  • Die Anmeldung an unserer Schule setzt nicht die Zugehörigkeit zur katholischen Kirche voraus. Wir bieten allerdings keinen Ethik-Unterricht an, so dass der Besuch eines konfessionellen Religionsunterrichts (katholisch oder evangelisch) bei uns verpflichtend ist.
  • Der Florentini-Bus, der von der Schule eingesetzt wird, ermöglicht Schülerinnen und Schülern aus Ortschaften mit ungünstiger Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr eine erleichterte Fahrt zur Schule und wieder nach Hause. Der Florentini-Bus fährt am Morgen ab dem ZOB Lohr direkt zur Schule und am Nachmittag mit Kleinbussen nach Vereinbarung in den Wohnort oder als Zubringer zum öffentlichen Nahverkehr. Bei Bedarf sprechen Sie uns bitte für individuelle Lösungen an.

 

Anmeldung (nur für Lehrkräfte)

© Theodosius-Florentini-Schule Gemünden / Kreuzschwestern Bayern. All Rights Reserved. Designed By JoomShaper