News

Am vergangenen Donnerstag den 16.05. fand das alljährliche schulinterne Volleyballturnier der Theodosius-Florentini-Schule statt.

Zwölf Betriebe stellten ihre Ausbildungsrichtung vor und informierten direkt „Jetzt weiß ich genau, was ich beruflich machen will!“

Wir alle gegen Cybermobbing! Unter diesem Leitmotiv fand am Dienstag, den 07.05.24, ein Workshoptag zum Thema „Cybermobbing“ an der Florentini-Schule statt.

Am 12.04.2024 sammelten drei Klassen der Theodosius-Florentini-Schule in Gemünden am Main, Müll ein und beteiligten sich somit an der Aktion „Saubere Landschaft“ 2024.

Am Dienstag der Osterwoche, mitten in den bayerischen Ferien, machten sich am frühen Morgen sieben Schülerinnen und Schüler der Theodosius-Florentini-Schule zusammen mit Schulleiter Carsten Klafke und Lehrerin Yvonne Winbeck in

Seit vielen Jahren unterstützen die Kreuzschwestern in Gemünden soziale Projekte auf der ganzen Welt, Einnahmen kommen auch vom traditionellen Ostereierverkauf. Im Schuljahr 2013/2014 übernahm den Verkauf in der Schule ein

Vor dem Beginn der Osterferien organisierte die SMV (Schülermitverantwortung) der Theodosius-Florentini-Schule für die Schülerinnen und Schüler einen Beatnachmittag bzw. -abend.

Die Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen der Florentinischule fuhren vom 25.02.-01.03.2024 in die Wintersportwoche nach Pfunds/Tirol.

Alltagskompetenzen sind ein im bayerischen Lehrplan verankerter Bildungsaspekt, der den Heranwachsenden helfen soll, sich zu bilden und sich in ihrer Persönlichkeit weiterzuentwickeln. In diesem Zusammenhang fand an der Theodosius Florentini

In Kooperation mit den pastoralen Räumen Gemünden, Hammelburg und Karlstadt fand am Samstag, 24.02.24 an unserer Schule der dritte Kommunionkinder-Mitmachtag (nach 2020 und 2023) statt.

Am Mittwoch (21.02.2024) versammelten sich die 15 Schülerinnen und Schüler, die den Schulentscheid an ihrer jeweiligen Schule gewonnen hatten, an unserer Schule, um Jury wie Publikum gleichermaßen mit auf die

Dass der Landkreis Main-Spessart bunt ist bewies am Samstag, den 17. Februar ein gut gefüllter Marktplatz.